SqueezeCenter 7.3.2

January 29, 2009

Reading time ~1 Minute

Seit 20. Jänner ist ein neues Update für den Network Audio Streaming Software SqueezeCenter (vormals: SlimServer) verfügbar.

Höhere Datenrate

Die neue Version 7.3.2 unterstützt bei den herkömmlichen Endgeräten SqueezeBox Classic, Boom und Duet nun auch das Resamplen von FLAC’s und Ogg’s von höherer Datenrate auf niedere Datenrate, wodurch diese die Lücke zum High-End-Gerät Transporter schließen. Möglich sind nun Files mit 24/88.2, 24/96, 24/176.4 und 24/192 Spuren.

Strom sparen

Eine Verbesserung bei der Squeezebox Boom reduziert den Stromverbrauch – wird die Boom ausgeschalten, schaltet sich nun auch der Verstärker ab. Die Ersparnis dürfte bei rund 2W liegen (Standby alt: 8W, neu 6W; Betrieb: 9W).

Firmware Versionen

  • Squeezebox 2 and 3: v123
  • Transporter: v73
  • Receiver: v58
  • Boom: v43
  • Controller: keine Änderung

Weitere Verbesserungen

Die neue Version bringt weitere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen, beispielsweise bei der Weckerfunktion, Handhabung von Rhapsody Audio Streams, Handling von ITunes Dateien und vieles mehr. Eine detailierte Auflistung findet sich im SVN Repository.

Download

Der Download via SlimDevice-Homepage, alternativ ist SqueezeCenter auch über ein Repository für die entsprechende Linux-Distribution verfügbar.

Hinweis: dieser Artikel ist ursprünglich auf dem HiFi-Blog "Streaming Audio" (www.streaming-audio.de) erschienen.

Singer-Songwriter Raffael Niemandes verschenkt Studio-Album als gratis MP3 Download

Frisch aus dem Studio ist der Songwriter Raffael Niemandes, und schon verschenkt er seine brandneue CD als Gratisdownload. Auf seiner Homepa…… Continue reading

Amazon MP3 - Amazon's DRM-freier Musikshop

Published on April 01, 2009

Moose 0.70

Published on December 23, 2008