Monkey’s Audio

March 14, 2009

Reading time ~1 Minute

Monkey’s Audio ist ein Verfahren zur verlustfreien Audiokompression, und erlaubt somit bei der Dekompression die vollständige Wiederherstellung der ursprünglichen Audiodaten. Es erreicht hierbei ähnlich wie FLAC oder Apple Lossless eine Kompressionsrate von ca. 1:2.

Tagging

Das APEv1-Tagging-Format wurde ursprünglich für Monkey’s Audio entwickelt, inzwischen verwendet Monkey’s Audio die weiterentwicklung APEv2, welches auch von Musepack, WavPack und OptimFROG verwendet wird. Als Dateierweiterung wird für die Audiodaten .ape verwendet.

Lizenzierung

Monkey’s Audio ist neben FLAC eines der wichtigsten Format für verlustfreie Audiokompression, allerdings ist es offiziell nur für die Windowsplatform verfügbar. Das Format ist zwar kostenlos verfügbar, aber wurde nicht als OpenSource veröffentlicht – das Monkey’s Audio Source Code License Agreement erlaubt zwar die Verwendung in unter GPL lizensierter Software, aber keinerlei Modifikation, weshalb Monkey’s Audio von Open Source Enthusiasten als nichtfreie Software gewertet wird.

Hinweis: dieser Artikel ist ursprünglich auf dem HiFi-Blog "Streaming Audio" (www.streaming-audio.de) erschienen.

Welche verlustfreien Audiocodecs gibt es?

Der Vorteil von verlustfreier Kompression von Audiodaten liegt auf der Hand: geringerer Speicherverbrauch und vollständige Wiederherstellung…… Continue reading

Musepack .mpc

Published on March 14, 2009

Free Lossless Audio Codec (FLAC)

Published on March 14, 2009