Der Microsoft Musikdienst "Zune" wird in Deutschland starten, für Österreich heißt es weiterhin abwarten. Während Microsoft mit dem Launch der ersten Windows-Phone-7 Handys den bisher primär nur in den USA verfügbaren Zune Musikdienst in Deutschland launchen will, bleiben laut aktueller Roadmap Österreich und die Schweiz als weitere deutschsprachige Länder außen vor.

Via Monatsabo bietet Microsoft einen Zugang zu einer Vielzahl von Audiostücken, die bislang nur via Zune Player verfügbar war. Ob MS dem Branchenprimus Apple hier das Wasser reichen wird darf vorab bereits bezweifelt werden, die Hoffnung geht eher dahin das Microsoft nicht ähnlich dem Kin (=Microsoft Handy dass nach rund 6 Wochen Produktionszeit bereits wieder eingestellt wurde) baden geht. Durchgesickert ist bereits, dass der Dienst in Großbritannien rund 11 Euro kosten wird, und neben Handy, Zuneplayer auch via XBOX360 und mittels spezieller Zune-Software auch am PC verfügbar sein wird.

Über Formate ist nichts bekannt, aber da inzwischen MP3 auch am Zune Player Standard ist kann man wohl hoffen das MP3 auch das Format des Dienstes sein wird. Aber da der Zune Player auch AAC ohne DRM und WMA abspielt wird man abwarten müssen…

Hinweis: dieser Artikel ist ursprünglich auf dem HiFi-Blog "Streaming Audio" (www.streaming-audio.de) erschienen.

SlimDevices SqueezeBox 3

Schlußendlich ist kurz nach Weihnachten doch noch ein Postpaket gekommen, in der sich die langerwartete SqueezeBox3 von SlimDevices befand. …… Continue reading

Amazon MP3 - Amazon's DRM-freier Musikshop

Published on April 01, 2009

DRM-freie MP3 Files bei GMX und Web.de

Published on May 27, 2009